Ägypten: Inflationsrate steigt im Juni auf 8,2 Prozent

straßenverkauf lebensmittelÄgypten: Nach einem leichten Rückgang im Vormonat steigt die Inflationsrate im Juni 2014 wieder auf 8,2 Prozent, wie die staatliche Statistikbehörde CAPMAS auf einer Pressekonferenz mitteilte.

Im Mai wurde ein Rückgang der allgemeinen Inflation um 0,7 Prozent gemeldet. Für Juni stieg die Rate um ein Prozent. Die Preise für Lebensmittel verteuerten sich dabei im Jahresschnitt um 11,2 Prozent.

Die aktuelle Statistik erfasst noch nicht die jüngste Preissteigerung für Kraftstoffe und Strom, worauf der Leiter der Organisation, Abu Bakr al-Gendy, ausdrücklich hinwies. Insofern rechnet die Behörde für Juli mit einem weiteren Anstieg des Preisverfalls. Auf die Rate dürfte sich auch die Anhebung der Verbrauchersteuern für Tabak und Alkohol auswirken, welche erst vor wenigen Tagen umgesetzt wurde.

Im Fastenmonat Ramadan beobachtet CAPMAS traditionell eine höhere Inflation, da die Nachfrage nach Lebensmitteln zunimmt.

Quelle: Ahram

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.