Bombenanschlag auf Zug in Menoufiya fordert 5 Todesopfer, 15 Verletzte

zugÄgypten: Bei einem Bombenanschlag auf einen Zug in der Provinz Menoufiya sind am Mittwoch Abend fünf Menschen getötet und 15 verwundet worden. Die Bombe explodierte nach Angaben des Staatsfernsehens vor einer Polizeiwache des Bahnhofs von Menouf. Unter den Todesopfern waren auch zwei Polizisten. Hintergründe zu diesem Vorfall sind noch nicht bekannt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.