Britische Botschaft Kairo schließt wegen vermuteten Anschlagsplänen

britische botschaft kairo (source: jordan & bateman architects)Ägypten: Die britische Botschaft in Kairo hat am Sonntag aus Sicherheitsgründen sämtliche öffentlichen Dienste auf unbestimmte Zeit eingestellt.

Nach Angaben der Nachrichtenagentur Reuters habe zuvor ein inhaftierter Extremist gegenüber den ägyptischen Behörden von Anschlagsplänen gegen ausländische Botschaften berichtet. Die Botschaft selbst hat sich zu den Gründen der Schließung noch nicht geäußert. Betroffen ist bisher nur die Botschaft in Kairo, das britische Generalkonsulat in Alexandria bleibt weiterhin geöffnet.

Die Reisehinweise Großbritanniens sind von der Schließung unbeeindruckt weiterhin gültig. Auch das deutsche Auswärtige Amt hat innerhalb der letzten Woche keine Änderungen an seinen Reisewarnungen vorgenommen. Die deutsche, die österreichische und die Schweizer Botschaft in Kairo bleiben geöffnet.

Foto: Jordan&Bateman Architects

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.