Coca-Cola plant Investitionen in Ägypten

Abdel NourDer US-amerikanische Getränkehersteller Coca-Cola plant, in den nächsten drei Jahren eine halbe Milliarde Dollar in Ägypten zu investieren. Dies gab der ägyptische Minister für Investitionen, Industrie und Außenhandel Abdel Nour am Donnerstag bekannt. Zuvor hatte er eine Initiative für mehr Investitionen aus Europa, den USA und Russland gestartet.

Laut Coca-Cola-International-Präsident Ahmet Bozer hält der Konzern in Ägypten bereits 12.000 Beschäftigte und liefert verschiedene Produkte in 40 Staaten weltweit.

Quelle: Egypt Independent, Daily News Egypt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.