Erdogan: Freilassung Mursis ist Voraussetzung für Versöhnung mit Ägypten

tayyib erdogan (quelle: reuters)Der türkische Präsident Tayyip Erdogan sagte, dass Ägypten den gestürzten Präsidenten Mursi aus der Haft entlassen und die Todesurteile gegen dessen Anhänger außer Kraft setzen müsse, wenn es mit der Türkei wieder normale Beziehungen aufnemen wolle.

Die ägyptische Muslimbruderschaft unterhält enge Verbindungen zur türkischen Regierungspartei AKP. Seit dem Sturz Mursis und der Machtergreifung durch das ägyptische Militär im Sommer 2013 waren die bilateralen Beziehungen zwischen Kairo und Ankara stark belastet. Erdogan betrachtet Mursi weiterhin als gewählten Präsidenten Ägyptens, man solle ihn nun zumindest aus der Haft entlassen.

Ägypten setzt seine harte Haltung gegenüber der Muslimbruderschaft unterdessen unvermindert fort. Erst am Mittwoch wurde ein neuer Prozess gegen 379 inhaftierte mutmaßliche Anhänger der Islamisten eröffnet. Seit August 2013 enden solche Verfahren meist mit langen Haftstrafen oder sogar Massen-Todesurteilen.

Türkei manövriert zwischen Saudi-Arabien und Iran

In der Vergangenheit hatte der türkische Präsident entschiedenere Worte gegen die Verfolgung der Muslimbruderschaft in Ägypten gefunden, doch nach seinem letzten Besuch in Saudi-Arabien und der Unterstützung, die er den Saudis gegen den Huthi-Aufstand im Jemen zusicherte, scheint sich auch die Kritik gegen das mit Saudi-Arabien verbündete Ägypten abzumildern.

Ob sich die Türkei im Jemen-Konflikt tatsächlich eindeutig hinter die Politik Saudi-Arabiens stellt, steht angesichts der zahlreichen Differenzen zwischen beiden Staaten und der türkischen Bemühungen um ein ausgeglichenes Verhältnis mit dem saudischen Rivalen Iran auf einem anderen Blatt. Anders als Saudi-Arabien gesteht die Türkei dem Iran ein Recht auf die Nutzung der Kernenergie zu. Die Türkei ist zudem von iranischen Erdgaslieferungen abhängig und sieht Iran als natürlichen Verbündeten gegen die Separationsbestrebungen der Kurden.

Ein Gedanke zu „Erdogan: Freilassung Mursis ist Voraussetzung für Versöhnung mit Ägypten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.