Flüchtlinge werden von italienischer Marine gestellt

mare nostrum flüchtlinge, quelle: reuters/bbcAm Donnerstag hat die italienische Marine im Rahmen der Operation „Mare Nostrum“ über 800 Flüchtlinge auf hoher See in der Nähe von Lampedusa gestellt und auf italienisches Territorium verbracht. Die Migranten sollen überwiegend aus Ägypten, Tunesien, dem Irak und Pakistan stammen.

Quelle: BBC

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.