Tag der Polizei: Innenminister droht Islamisten mit Schusswaffeneinsatz

Innenminister IbrahimÄgypten: Innenminister Mohamed Ibrahim hat eine klare Warnung gegen Anhänger der verbotenen Muslimbruderschaft ausgesprochen. Zum Jahrestag der Revolution von 2011, dem 25. Januar, wird traditionell der ägyptische „Tag der Polizei“ zelebriert.

In diesem Jahr seien, so Ibrahim, die Sicherheitskräfte gegen jegliche Aggression von Seiten der Islamisten gerüstet, um gewalttätigen Protesten und etwaigen Versuchen zur Befreiung politischer Gefangener mit „äußerster Gewalt“ zu begegnen.

Sicherheitskräfte von Gefängnissen und Polizeistationen, die in der Vergangenheit ein beliebtes Ziel von Demonstrationen waren, wären mit schweren Waffen ausgestattet und hätten den Befehl, gewalttätige Angreifer sofort zu töten.

Quelle: Egypt Independent

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.