Muslime in Ägypten bereiten sich auf den Geburtstag des Propheten Muhammad vor

Geschenk zum Geburtstag des Propheten (Foto: REUTERS)Am Samstag, den 3. Januar 2015, wird in Ägypten der Geburtstag des Propheten Muhammad gefeiert. Der „Mawlid an-Nabī“ („Geburtstag des Propheten“) findet traditionell am zwölften Tag des dritten Monats des islamischen Kalenders statt.

Wie in vielen anderen islamischen Ländern wird dieser Tag in einer karnevalesken Form gefeiert – mit öffentlichen Umzügen, Vorträgen von Prophetengeschichten, reich dekorierten Moscheen und dem Verkauf von besonderen Süßigkeiten und Geschenken.

Geschenke zum Geburtstag des Propheten (2) (Foto: REUTERS)

3. Januar 2015 = 12. Rabīʿ al-Awwal 1435

Anders als im Christentum beginnt die islamische Zeitrechnung nicht mit dem Geburtstag des wichtigsten „Gesandten Gottes“, sondern mit einem späteren Datum aus dessen Leben und dem Schicksal der Glaubensgemeinschaft. Der Prophet Muhammad wurde etwa um 570 n.Chr. geboren, die Zeitrechnung setzt aber erst im Jahr 622 mit dem Datum der Auswanderung („Hidschra“) des Propheten und seiner Anhänger von Mekka nach Medina ein.
Viele islamische Staaten sind im 20. Jahrhundert zur christlichen Zeitrechnung übergegangen, der islamische Kalender spielt deshalb nur noch eine kultische Rolle.

Ein Gedanke zu „Muslime in Ägypten bereiten sich auf den Geburtstag des Propheten Muhammad vor

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.