Reste einer griechisch-römischen Siedlung in Beheira entdeckt

siedlung beheiraÄgypten: Ein italienisches Forscherteam der Universitäten Siena und Padova hat am Sonntag die Reste einer griechisch-römischen Siedlung entdeckt. Sie wurde auf den Zeitraum zwischen 343 v.Chr. und 395 n.Chr. datiert und befindet sich in der Nähe des Dorfes Kom al-Ahmar im Gouvernement Beheira.

Über viele Jahrhunderte unter einer dicken Schlammschicht verborgen, soll sie nun freigelegt werden. Die Ausgrabungsarbeiten könnten Monate oder Jahre dauern.

Griechisch-römische Siedlung in Beheira entdeckt

Quelle: TNN Egypt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.