Sisi lässt Gefangene frei

al-raisÄgyptens Staatspräsident Abd al-Fattah al-Sisi hat am Donnerstag 106 Gefangene begnadigt. Darunter sind auch Häftlinge, welche aufgrund von Verstößen gegen das allgemeine Demonstrationsverbot verurteilt worden waren.

Die rechtliche Grundlage für die Begnadigung bildet ein Dekret aus dem Januar, welches zum Jahrestag der Revolution von 2011 erlassen worden war und zur Voraussetzung macht, dass die Betroffenen die Hälfte ihrer Haftzeit verbüßt haben müssen. Sie dürfen weiter nicht wegen Gewalttaten oder Angriffen auf öffentliche Einrichtungen und Polizeiquartiere verurteilt worden sein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.