Schlagwort-Archiv: IS

Sinai-Beduinen erklären sich zum Kampf gegen den IS bereit

shutterstockÄgypten: Nach dem Treffen einer Stammesföderation auf dem Sinai sollen sich 30 Beduinenstämme bereit erklärt haben, die Waffen gegen islamistische Rebellengruppen zu erheben.

Die ägyptische Armee liefert sich bereits seit rund zwei Jahren Kämpfe mit Islamistengruppen wie der Ansar Bait al-Maqdis, die sich im letzten Jahr dem Islamischen Staat (IS) angeschlossen hat. Nach dem Beschluss der Stammesföderation am Sonntag könnten die Beduinen den Bemühungen der Armee einen entscheidenden Nachdruck verleihen. Sinai-Beduinen erklären sich zum Kampf gegen den IS bereit weiterlesen

Sinai: Dutzend Tote bei Anschlägen auf Polizei und Militär

Polizeiquartier al-Arisch 12-April-2015 (Foto: Reuters, Muhamed Sabry)Ägypten: Bei drei Anschlägen sind am Sonntag auf der Sinai-Halbinsel mindestens zwölf Menschen ums Leben gekommen. Der erste Anschlag traf ein Militärfahrzeug nahe der Stadt Scheikh Zuweid, dabei starben sechs Soldaten, zwei wurden verwundet, wie ein Sprecher des Militärs erklärte. Sinai: Dutzend Tote bei Anschlägen auf Polizei und Militär weiterlesen

Ägypten fordert USA zu Luftschlägen gegen IS in Libyen auf

US LuftwaffeÄgypten hat die USA und deren Verbündete zu Luftangriffen gegen den Islamischen Staat (IS) in Libyen aufgerufen. „Dem Terrorismus sollte umfassend begegnet werden, wo auch immer er auftritt“, sagte Abdel-Rahman Salah, Botschafter des Außenministeriums und zuständig für „arabische Angelegenheiten“. Zuvor hatte er ein Treffen der Anti-IS-Koalition in Jordanien besucht. Ägypten fordert USA zu Luftschlägen gegen IS in Libyen auf weiterlesen

Sechs verletzte Soldaten bei Anschlägen auf Militärposten im Sinai

anschlag rafah 01-2015Ägypten: Bei Anschlägen auf drei Kontrollposten des Militärs in der Grenzstadt Rafah sind am Samstag sechs Soldaten verwundet worden, wie es aus Sicherheitskreisen hieß. Die Angreifer werden der islamistischen Terrororganisation Ansar Beit al-Maqdis („Unterstützer Jerusalems“) zugeordnet, die sich im November 2014 dem Islamischen Staat unter Führung von Abu Bakr al-Baghdadi angeschlossen hatte. Sechs verletzte Soldaten bei Anschlägen auf Militärposten im Sinai weiterlesen

Großscheich: IS-Terroristen dürfen nicht vom Islam ausgeschlossen werden

azhar großscheich al tayyebÄgypten: Eine der einflussreichsten islamischen Autoritäten des Landes, der Großscheich der al-Azhar Ahmad al-Tayyeb, ließ am Donnerstag erklären, dass Anhänger radikaler Ideologien wie derjenigen des Islamischen Staates (IS, früher: ISIS) nicht zu Apostaten erklärt und damit aus der Glaubensgemeinschaft der Muslime ausgeschlossen werden dürfen. Großscheich: IS-Terroristen dürfen nicht vom Islam ausgeschlossen werden weiterlesen

Arabische Staaten planen Bündnis für internationale Kampfeinsätze

Nach einem Bericht der AP planen Ägypten, Saudi-Arabien, die Vereinigten Arabischen Emirate und Kuwait ein Militärbündnis mit regionalem Einsatzbereich. Primäres Ziel des bislang geheim gehaltenen Vorhabens ist der Kampf gegen Aufständische in Libyen und dem Jemen. In beiden Staaten ist die Zentralmacht nicht in der Lage, ihren Herrschaftsanspruch mit Gewalt durchzusetzen. Arabische Staaten planen Bündnis für internationale Kampfeinsätze weiterlesen