Schlagwort-Archiv: Präsidentschaftswahl 2014

Wahlkommission erklärt el-Sisi zum Sieger der Präsidentschaftswahl

sisi präsidentIn Ägypten hat die Kommission zur Aufsicht über die Präsidentschaftswahl (PEC) den früheren Militärchef und Verteidigungsminister Abdel Fatah el-Sisi zum Wahlsieger erklärt. Damit tritt nun ein, was nach weitläufiger Meinung nicht anders kommen konnte. Wahlkommission erklärt el-Sisi zum Sieger der Präsidentschaftswahl weiterlesen

Schätzung: 7,5 Prozent Wahlbeteiligung in Ägypten

sisi wählt 2014Die Wahlbeteiligung bei der Präsidentschaftswahl in Ägypten soll nach einer alternativen Schätzung etwa 7,5 Prozent betragen haben – und zwar zu dem Zeitpunkt, als sich die Staatsführung entschieden hat, den Zeitraum für die Stimmabgabe um einen Tag zu verlängern. Dies meldet die Agentur Takamol Masr mit Berufung auf eigene Nachforschungen im Vorfeld der Wahl. Schätzung: 7,5 Prozent Wahlbeteiligung in Ägypten weiterlesen

Präsidentschaftswahlkampf in Ägypten beginnt

sisi und sabahi präsidentschaftskandidaten 2014Ägypten: Die präsidiale Wahlkommission hat nach dem Abschluss des Anerkennungsverfahrens für Kandidaten zum Präsidentschaftswahlkampf den Beginn der entscheidenden Wahlperiode eingeleitet. Ab Samstag kann somit der eigentliche Wahlkampf zwischen dem bisherigen inoffiziellen Staatsoberhaupt al-Sisi und seinem aussichtslosen Herausforderer Sabahi beginnen. Präsidentschaftswahlkampf in Ägypten beginnt weiterlesen

Gerücht: Präsidentschaftswahl wird auf April vorgezogen

adly mansour präsidentÄgypten: Gerüchten zufolge plane die Interimsregierung eine Vorverlagerung der Präsidentschaftswahl auf einen Termin bis Ende April, wie es am Freitag in einer privaten Tageszeitung hieß.

Diese Entscheidung würde Interimspräsident Mansur im Anschluss an ein erfolgreich absolviertes Verfassungsreferendum am 14./15. Januar bekannt geben wollen. Gerücht: Präsidentschaftswahl wird auf April vorgezogen weiterlesen

Ägypten kündigt mögliche Änderung der „Roadmap“ an

wahlstation (quelle: reuters)Der im Juli 2013 beschlossene Fahrplan für die Übergangsphase in Ägypten sah nach der Verabschiedung einer neuen Verfassung zunächst Parlamentswahlen und erst danach Präsidentschaftswahlen vor. Nun häufen sich die Forderungen nach einer Umgestaltung dieser Reihenfolge: Die Wahlen zum Präsidentenamt sollen den Parlamentswahlen vorgezogen werden, um den zentripetalen Kräften Vorschub zu leisten. Ägypten kündigt mögliche Änderung der „Roadmap“ an weiterlesen

Tamarod zieht Unterstützung für Präsidentschaftskandidatur Sisis zurück

Sisi UnterstützerÄgypten: Die Bürgerbewegung Tamarod hat hat dem Militärchef Sisi ihre Unterstützung teilweise versagt. Zunächst sprach sich Tamarod für eine Kandidatur Sisis zur kommenden Präsidentschaftswahl aus, nun vollzieht sie einen Richtungswechsel und fordert einen Verzicht Sisis auf das oberste Amt im Staat. Tamarod zieht Unterstützung für Präsidentschaftskandidatur Sisis zurück weiterlesen

El-Sisi als aussichtsreicher Kandidat für die nächste Präsidentenwahl

El-Sisi vor Soldaten 2013 (Quelle: AP)Ägypten: Mehrere Kampagnen setzen sich für El-Sisi als zukünftigen Präsidenten ein. Der Chef der Streitkräfte und Initiator des Sturzes von Ex-Präsident Mursi genießt große Anerkennung und gilt vielen als Hoffnungsträger des Landes. Bisher hatte er eine Kandidatur für das Präsidentenamt jedoch zurückgewiesen. El-Sisi als aussichtsreicher Kandidat für die nächste Präsidentenwahl weiterlesen