Schlagwort-Archiv: Protest

Anwälte streiken gegen Polizeigewalt

anwälte streikÄgypten: Für den heutigen Samstag hatte der Berufsverband der Juristen zu einem landesweiten Streik aufgerufen. Nach Angaben des Verbandschefs Sameh Ashour beteiligten sich daran 90 Prozent der Mitglieder. Das Syndikat wollte mit dieser Aktion auf die steigende Polizeigewalt aufmerksam machen, die in der Vergangenheit wiederholt auch Anwälte traf. Anwälte streiken gegen Polizeigewalt weiterlesen

Nichts zu feiern: 18 Tote am vierten Jahrestag der Revolution in Ägypten

zusammenstoß in kairo 25 januar 2015Zum Jahrestag der Revolution in Ägypten sind nach Angaben des Gesundheitsministeriums am Sonntag landesweit 18 Menschen bei Zusammenstößen zwischen Demonstranten und Sicherheitskräften getötet worden. Darüber hinaus habe es 150 Verhaftungen gegeben, mehrheitlich von Anhängern der verbotenen Muslimbruderschaft, aber auch von führenden Mitgliedern liberaler Gruppierungen wie der Jungendbewegung des 6. April, wie aus einer anderen Quelle zu erfahren war. Nichts zu feiern: 18 Tote am vierten Jahrestag der Revolution in Ägypten weiterlesen

Muslimbruderschaft meldet sich mit Sozialkritik zurück

Muslimbruderschaft„Gegen die Armut“ – so soll der Slogan der für Dienstag geplanten Protestkundgebungen der Muslimbruderschaft lauten. Nach dem Ende des Abendgebetes wollen die Anhänger des gestürzten Präsidenten Muhammad Mursi sich an wichtigen Moscheen in Kairo und Giza zu Demonstrationen sammeln. Muslimbruderschaft meldet sich mit Sozialkritik zurück weiterlesen

Protest gegen Preiserhöhung für Treibstoffe

protest gegen preiserhöhungÄgypten: Nach der kurzfristig angekündigten und am Samstag umgesetzten Erhöhung der Treibstoffpreise zeigen sich die ersten Anzeichen von Widerstand und Chaos. In Kairo und Ismailia protestierten am Samstag die Taxifahrer. Zudem wurden aus Kairo Fälle der erzwungenen Herausgabe von Treibstoff zu den alten Preisen berichtet. Protest gegen Preiserhöhung für Treibstoffe weiterlesen

Muslimbruderschaft ruft zu landesweiten Protesten am 3. Juli auf

naslÄgypten: Die stellvertretende Repräsentanz der Muslimbruderschaft (Nationale Allianz zur Unterstützung der Legitimität) hat für den 3. Juli zu landesweiten Protesten aufgerufen.

Am 3. Juli 2013 wurde der islamistische Präsident Muhammad Mursi mit großer öffentlicher Unterstützung vom Militär aus dem Amt entfernt. Seitdem befindet sich die Muslimbruderschaft im Aufstand – mit wöchentlichen Demonstrationen nach dem Freitagsgebet. Muslimbruderschaft ruft zu landesweiten Protesten am 3. Juli auf weiterlesen

Geheimverhandlungen zwischen Staat und Muslimbrüdern

Geheimverhandlungen für ein Ende der GewaltZwischen Donnerstag und Freitag war es zu Geheimverhandlungen zwischen Vertretern der Muslimbruderschaft und der Staatsführung gekommen, wie die Nachrichtenagentur Ahram berichtet. Die Islamisten forderten als Gegenleistung für eine öffentliche Aussöhnung den völligen Gewaltverzicht seitens des Staates: Wenn dieser Freitag gewaltfrei bleibt, können die Gespräche offiziell starten. Geheimverhandlungen zwischen Staat und Muslimbrüdern weiterlesen