Terroristen kündigen für kommenden Samstag Anschläge an

terror ankündigung eid al-adhaDie Terrorgruppe Ansar Beit al-Maqdis kündigte für den kommenden Samstag Anschläge gegen Sicherheitskräfte in Ägypten an.

Als Gelegenheit dient ihr das islamische Fest Eid al-Adha, das am 4. und 5. Oktober stattfindet und an dem Muslime der Opferbereitschaft des Propheten Abraham gedenken.

Die Ankündigungen der Ansar Beit al-Maqdis haben sich in der Vergangenheit nicht gerade als hohle Drohungen herausgestellt. Deshalb reagierten das Innen- sowie das Verteidigungsministerium unmittelbar mit einer Verstärkung der Sicherheitsvorkehrungen.

Dies betrifft auch den Tourismus. Eine Reihe von Aktivitäten wird in dieser Zeit nicht möglich sein. Dazu zählen Ausflüge in abgelegene Wüstenregionen, explizit wird die Weiße Wüste genannt. Die Einschränkungen werden noch bis zum 21. Oktober gelten.

Quellen: Ahram, Aswat Masriya

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.