Toter Ausländer im Müll gefunden [aktualisiert]

Aus Luxor wird der Mord an einem Nicht-Ägypter gemeldet. Jemand entdeckte die Leiche eines Mannes mittleren Alters in einem Müllsack an einer Fernstraße unweit von Luxor. Der Tote wies eine Schussverletzung am Bauch auf. Die Polizei konnte den Herrn wenig später identifizieren und auch schon einen vermeintlichen Mörder verhaften.
Das Opfer habe nach Angaben der Behörden schon seit zwölf Jahren in Ägypten gelebt. Über den Tathintergrund ist bisher aber noch nichts bekannt.

Nachtrag, 17. April
Nach Auskunft der lokalen Tourismuspolizei habe der 22-Jährige die Tat gestanden. Dem vermeintlichen Mord sei ein Streit zwischen den beiden vorausgegangen. Der junge Mann habe dem älteren sexuelle Gefälligkeiten angeboten, die dieser zurückgewiesen habe. Daraufhin schoss der junge Mann mit seinem Gewehr, welches die Polizei später bei ihm sicher stellte. Der Täter soll im Lauf der nächsten Wochen vor Gericht gestellt werden.

2 Gedanken zu „Toter Ausländer im Müll gefunden [aktualisiert]

  1. ich bin öfters in luxor,
    alles sicher.
    man muss halt auf sich aufpassen.
    verbrecher gibt es auf der ganzen welt.
    nilkreuzfahrten sind sehr zu empfehlen.
    das bedrängen der touristen, wenn sie aus ihren hotels in die stadt gehen ist aber doch sehr extrem.
    man kann es aber verstehen.
    ich werde auf jeden fall weiter nach luxor fliegen und mit meinem bekannten ali hassan das tal der könige und vieles mehr, was es noch zu erkunden gibt, besuchen.

  2. zweite mail von herrn hartmann aus augsburg:
    ich war früher beruflich sehr oft in kairo.
    heute mache ich mit meiner frau claudia wieder urlaub in ägypten.
    wir waren zuletzt mit der ms smart unterwegs.
    alles super. das personal war sehr zuvorkommend und nett.
    alles war gut.
    ich kann ägypten nur für einen urlaub empfehlen.
    nette leute und gutes essen.
    luxor ist eine schöne stadt.
    gruß aus augsburg !

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.