Ungarn hebt Reisewarnung gegenüber Ägypten auf

Tourismus leerer StrandDas ungarische Außenministerium hat seine Warnung vor Reisen nach Ägypten aufgehoben, wie es in einer Meldung vom Sonntag hieß.

Das ägyptische Außenministerium führt diese Entscheidung auf eigene Bemühungen zurück, den Tourismussektor wieder auf Erfolgskurs zu bringen.

Ob diese Charmoffensive allerdings von großem Erfolg gekrönt sein wird, ist angesichts der anhaltenden innenpolitischen Auseinandersetzungen in Ägypten und der Militäroffensive auf der Sinai-Halbinsel eher fraglich.

Quelle: Egypt Independent