USA liefern Kampfhubschrauber an Ägypten

apache kampfhubschrauberNach Angaben des ägyptischen Militärs werden die USA die lang versprochenen zehn Kampfhubschrauber vom Typ „Apache“ an Ägypten ausliefern. Das Kriegsgerät sei bereits auf Schiffe verladen und soll im November eintreffen.

Die Freigabe der Waffenlieferung wurde im April und noch einmal im September angekündigt. Bei einem Treffen zwischen US-Außenminister Kerry und dem ägyptischen Presidenten al-Sisi am vergangenen Montag sei sie nochmals bestätigt worden.

Das Verhältnis zwischen den USA und Ägypten gilt seit dem Sturz von Muhammad Mursi im Juli 2013 als angespannt. Während die US-Regierung und das Außenministerium Ägyptens Anstrengungen für einen Übergang zu Demokratie bemängeln, forciert das US-amerikanische Verteidigungsministerium im Verbund mit der Waffenindustrie eine Fortsetzung der militärischen Unterstützung Ägyptens.

Seit Jahrzehnten subventionieren die USA das ägyptische Militär mit Ausrüstungsmaterial im Wert von 1,3 Milliarden Dollar. Im Oktober 2013 waren diese Waffenlieferungen für einige Monate ausgesetzt worden. Nun stellt sich allmählich eine Normalisierung ein.

Quellen: Ahram, Middle East Monitor

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.